AVRIL LAVIGNE – demnächst endlich das neue Album GOODBYE LULLABY

avril

Darauf haben die Fans von Avril Lavigne wirklich sehnsüchtig gewartet: Nach zwei Jahren harter Studioaufnahmen erscheint nun am 4. März 2011 das neue, vierte Album von Avril Lavigne namens Goodbye Lullaby.

Auf „Goodbye Lullaby“ arbeitete die Kanadierin einmal mehr mit ihren langjährigen musikalischen Partnern Deryck Whibley, Evan Taubenfeld und Butch Walker zusammen, darüber hinaus war auch Songwriter und Produzent Max Martin (P!NK, Kelly Clarkson etc.) an der Entstehung des Albums beteiligt. Neben einigen klassischen Upbeat-Popsongs wie der Single „What The Hell“ finden sich auf „Goodbye Lullaby“ auch Einflüsse aus anderen Genres und Epochen, wie z.B. das Fifties-Girlgroup-hafte „Stop Standing There“ oder der Rocksong „Smile“.

„Ich habe es diesmal zugelassen, meine verletzliche Seite zu zeigen“, erklärt Avril Lavigne über die Herangehensweise an die neuen Stücke, „ich denke, dass die Menschen in diesen ‚echten Momenten‘ einen ganz besonderen Bezug zu meiner Musik bekommen. Diejenigen, die das Album bereits gehört haben, reagierten sehr emotional auf die Songs. Da wurde mir bewusst, wie es Menschen berühren kann. Das wunderbare an Musik ist doch, dass sie offen für Interpretationen ist.“

In ihrer Karriere, die 2002 mit der Veröffentlichung des Albums „Let Go“ begann, verkaufte Avril Lavigne weltweit mehr als dreißig Millionen Alben und wurde mit acht Grammys ausgezeichnet.

[asa]B004FGMV0W[/asa]

Mit ihren beiden Alben „Under My Skin“ (2004) und „The Best Damn Thing“ (2007) erreichte sie Platz eins der britischen, deutschen und US-amerikanischen Charts. Elf ihrer Singles erreichten die Top 30 der Media Control Charts, darunter die Top-3-Hits „Complicated“ (2002) und “Girlfriend” (2007). Darüber hinaus schrieb sie Titelsongs für einige erfolgreiche Fantasy-Filme, wie z.B. „Eragon“ (2006) und zuletzt Tim Burtons „Alice im Wunderland“.

http://www.avril.de/

mcs


Related posts

Leave a Comment