Düsseldorf startet zum ESC 2011 Musik-Wettbewerbe für Newcomer und Kids

tontalente

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elbers findet am 6. Mai erstmalig der “Düsseldorfer Newcomer-Wettbewerb” im Rahmen des Eurovision Song Contests (ESC) statt. Austragungsort für die Finalshow ist die Düsseldorfer Tonhalle. “Der Eurovision Song Contest hat die Kreativen der Stadt inspiriert und ganz besonders diejenigen, die mit Musik arbeiten.

Düsseldorf hat Talent – und das will der Newcomer-Wettbewerb zeigen”, erklärt OB Elbers. Bis April 2011 können Solisten und Bands ihre Songs und/oder Videos einreichen, um sich für das Festival zu qualifizieren. Aus den Einsendungen wird eine Top-10-Liste von Künstlern zusammengestellt, die in der Tonhalle auftreten. Eine Fachjury aus Musikproduzent Dieter Falk und weiteren Experten aus Musik und Marketing bestimmen gemeinsam mit dem Publikum am Finalabend den Sieger.

“Ziel ist es, in Düsseldorf die Popszene zu fördern. Bei ‘Tontalente’ treffen Rapper auf Singer/Songwriter, Rockbands und neue Popacts”, so Dieter Fal
k.

Die Teilnahmebedingungen:

Berechtigt sind vor allem Solisten und Bands, die einen Bezug zu Düsseldorf haben, die hier wohnen oder arbeiten. Teilnehmen können Musiker zwischen 14 und 35 Jahren, die noch keinen bestehenden Plattenvertrag haben. Bewerben können sich die Musiker ab Montag, 7. Februar 2011, über die Website www.tontalente.com mit CD, Foto und Lebenslauf. Unter den Einsendungen werden die besten zehn Künstler und/oder Bands von der Jury im Vorfeld ausgesucht. Während der Bewerbungsphase können die besten Einsendungen bereits auf der Internetpräsenz angehört werden.

Großer Musikwettbewerb für Kinder aus aller Welt
Bevor die Stars der Musikbranche im Mai beim Eurovision Song Contest (ESC) in der Düsseldorf Arena auftreten, dürfen die Kinder der Landeshauptstadt zum Mikrofon greifen: Am 24. April steigt im Stahlwerk an der Ronsdorfer Straße das Finale des “Kids-Vision Song Contest”, der vom “Zentrum der in Europa lebenden Türken” (ATAM) organisiert und mit Unterstützung der Stadt durchgeführt wird. Neben Eltern und Kindern sind auch Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen dazu aufgerufen, sich mit begabten Kindern zu bewerben.

Beteiligen können sich alle Düsseldorfer Kinder – ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Jedes europäische Land – sei es Griechenland, Polen oder auch die Türkei – sollte bei der Vorentscheidung Mitte März von mindestens einem Kind vertreten werden. Bei der Vorentscheidung werden dann die zwölf Finalisten ausgewählt. Die Sieger des Wettbewerbs bekommen die Möglichkeit, auf einer der Bühnen im Rahmenprogramm des ESC im Stadtgebiet ebenso aufzutreten wie beim Weltkindertag am 18. September.

Anmeldungen zum “Kids-Vision Song Contest” erfolgen über die Website www.kidsvisionsongcontest.com, die ab Montag, 7. Februar, frei geschaltet ist. Die Internetseite ist mehrsprachig gestaltet. Mit dem Eingang der Anmeldung erhalten Kinder und Eltern Einladungen zu den jeweiligen Veranstaltungen. Unter der Rufnummer 0211.89-95175 können zudem bei der Stadt Anmeldebögen angefordert werden, sofern kein Internetzugang vorhanden ist.

Stadt Düsseldorf
www.duesseldorf.de


Related posts

Leave a Comment