DSDS Dieter Bohlen schickt 75 Recall Anwärter gleich nach Hause

20100621_009

Das ist doch eine “nette” Geste vom Verars…-Sender RTL und der Supershow DSDS – Deutschland sucht den Superstar : Bei der letzten Casting Folge konnten wir nun erfahren, das in der ersten Folge der Recall-Shows nun gleich 75 der 135 Teilnehmer, die angeblich ins Recall gekommen waren, nach Hause geschickt wurden.

Ja, so platzen Träume und manch träumender Teilnehmer kauft sich nun vielleicht eine Packung Schlaftabletten. Kann DSDS so etwas überhaupt verantworten?

So gesehen finden wir (wieder einmal) die Ergebnisse der letzten Sendung gestern einfach scheisse und manchmal sogar menschenunwürdig. Mensch, RTL, die Teilnehmer träumen vom Superstar. Und dann so vor dem Kopf gestossen zu werden, ist schlicht eine Schweinerei. Okay, wir wissen, RTL ist nicht das Sozialamt, aber immerhin sorgen sie dafür, das viele Sozialamt- oder Hartz IV Abhängige dort eine angebliche Chance bekommen sollen.

Aber nur so klappt es wohl mit dieser verdammten Zuschauerquote.  Schlimm genug.

Und darum teilen wir heute auch nicht mit, wer gestern ins Recall gekommen ist, denn letztendlich ist ja gar nichts raus, wer den nun wirklich weiter gekommen ist und eine echte Recall Chance bekommen hat….

Dieter, schäme Dich!

Jetzt kommt das “Recall” bei DSDS

CIS
Foto: Jetti Kuhlemann / pixelio.de


Related posts

One thought on “DSDS Dieter Bohlen schickt 75 Recall Anwärter gleich nach Hause

  1. Anonym

    das bei dsds nicht alles mit rechten dingen zugeht, ist spätestens seit der letzten staffel sonnenklar, was hat man denn mit menowin fröhlich getan ?? nur verarscht, selbst jetzt wird ihm das leben noch zur hölle gemacht, und er wird von rtl,sony und co gemobbt wo es nur geht–pfui teufel ,jawoll ,was anderes fällt mir dazu auch nicht ein

Leave a Comment