Parralox elektrisierten mit ihrer neuen Ep

41K88NDfpyL._SL500_AA300_

Nach “Supermagic” legen Parralox nun am 25.02.2011 mit “I Sing The Body Electric” die zweite Auskopplung aus dem Erfolgsalbum “Metropolis” vor. “I Sing The Body Electric” ist einer der sicherlich stärksten Songs des aktuellen Albums und lässt die Affinität des australischen Duos zu den Sounds der 80er Jahre in den Vordergrund treten. Ein knackiger Beat, wunderbare Melodienbögen und die samtweiche Stimme von Parralox Frontfrau Amii nehmen den Hörer mit auf eine zeitlose Reise, in welcher er sich in den unterschiedlichsten Ausrichtungen ausleben kann. So wie bislang ein jeder Titel von Parralox einer bestimmten Person oder Band gewidmet gewesen ist, so verhält es sich auch mit “I Sing The Body Electric”.
Diesen Song hat Parralox Mastermind John von Ahlen keinen Geringen als den Eurythmics gewidmet. Und wenn man sich in die Tiefen des Titels hineinfallen lässt, dann wird man sicherlich einige Verquickungen von Elementen finden, wie sie schon Bands wie die genannten Eurythmics, OMD, Yazoo oder auch Depeche Mode verwendet haben. Doch natürlich bedienen sich Parralox dieser Sounds nur begleitend, denn allesamt sind sie in ein aktuellen aber dennoch stets retrospektives Klangbild eingebettet. Und diese Kombination von Vergangenheit und Gegenwart auf höchstem elektronischen Niveau zeichnet die Qualität von Parralox aus.Für die Remixe des Titelsongs “I Sing The Body Electric” haben Künstler wie Edge Of Dawn, Tycho Brahe, Zynic oder auch Angeltheory die Regler verschoben und so erstrahlt der Song in vielen unterschiedlichen Klangfacetten. Aber Parralox wären natürlich kein Kind der 80er, wenn es nicht auch eine wunderbare “I Sing The Body Electric (Extended Version)” auf der Veröffentlichung geben würde.

Zu den verschiedenen Versionen des Titelstückes gibt es dann noch weitere exklusive Remixe anderer aktueller Parralox Songs sowie zwei exklusive Titel auf die Ohren.

Parralox -I Sing The Body Electric (Strictly Limited Edition) bei Amazon

Parralox – Metropolism (inkl. 5 neuer Songs plus rare Remixe) bei Amazon

http://www.parralox.com/


Related posts

Leave a Comment