Neue Remix-EP mit LADYTRON – Ace of Hz –

LADYTRON

LADYTRON sind bekannt für ihre gefeierten Remixe von Größen wie beispielsweise Blondie, Nine Inch Nails, Simian Disco Club, Bloc Party, Gang Of Four und anderen. Nun bietet die Veröffentlichung der neuen Remix-EP “Ace of Hz” mal wieder die Möglichkeit einer umgekehrten Betrachtungsweise. Mit der Verpflichtung von Tiësto, Punks Jump Up und den Newcomern NYCPARTYINFO bietet die EP drei einzigartige und klassische Aufnahmen.

Punks Jump Up (Miike Snow, Crystal Castles, Lykke Li, Kele, Robyn) kreieren einen DIY-Stil und schaffen eine hypnotische, optimistische, Disco/Club Interpretation, die der allgemeinen Stimmung des Originals treu bleibt. Tiësto (Madonna, Kanye West, Muse, Delerium, Lady Gaga) liefert mit einer Mischung an House, Trance und Techno eine atmosphärische, aber pulsierende Version des Songs. Die verhältnismäßig neuen NYCPARTYINFO verwandeln den Titel in ein klares, seelenvolles Sujet, welches man am besten als ‘technorganic hunted house” beschreibt.

Gegründet im Sommer 1998 haben die Mitglieder von LADYTRON (Daniel Hunt, Helen Marnie, Mira Aroyo, Reuben Wu) das letzte Jahrzehnt mit der Gestaltung von musikalisch cleveren und wahnsinnig aufregenden Alben verbracht, mit denen die Band ihrer Zeit immer einen Schritt voraus war. Derzeit arbeitet das Quartett hart an ihrem noch unbetiteltem fünftem Album – der Nachfolger vom 2008 erschienenem “Velocifero“. Im Frühjahr 2011 werden sie eine Jahrzehntumspannende “Best Of” Compilation veröffentlichen; “Ace Of Hz” wird auf beiden Alben erscheinen. Aber in Bälde mehr hierzu.

Als besonderes Bonbon gibt es hier den kostenlosen Download von “Ace of Hz (Punks Jump Up Remix)“!

[asa]B004CX4UHK[/asa]

Tracklisting:

1. Ace of Hz (Album Version)
2. Ace of Hz (Punks Jump Up Remix Radio Edit)
3. Ace of Hz (Tiësto Remix Radio Edit)
4. Ace of Hz (Punks Jump Up Remix)
5. Ace of Hz (Tiësto Remix)
6. Ace of Hz (NYCPARTYINFO Remix)

http://www.ladytron.com/

nettwerk / Foto: Cat Stevens


Related posts

Leave a Comment