DSDS 2011 – Denise Lorenz im Recall – gute Entscheidung

denise

DSDS 2011 – Deutschland sucht den Superstar – heute mal in Kürze. Weil die Sendung einfach langweilig war.
Dennis Schuhen, Denise Lorenz, Sebastian Wurth und  Stamatia Tsompanidou heißen die vier, die heute weiter gekommen sind. Also den begehrten gelben Recall-Zettel bekommen haben.

Richtig gut aufgerfallen ist aber lediglich Denise Lorenz. Darum hier auch der Link zu einem Artikel, eine Homepage konnten wir heute noch nicht finden.

Denise Lorenz jedenfalls performte ihren Song super und ist nicht durch blödsinniges Gehabe wie manch andere(r) dieser heutigen Folge aufgefallen.
Jan-Hendrik Manche z.B. wurde nicht umsonst von Dieter Bohlen Schweinchen blöd genannt. Passt doch.

CIS

Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html


Related posts

One thought on “DSDS 2011 – Denise Lorenz im Recall – gute Entscheidung

  1. frankie.e

    Es ist schon verwunderlich. Die auf internationaler Ebene tätigen Juroren sind nicht in der Lage den Ort Waldkirchen im bayrischen Dialekt zu verstehen ? Aber eimersaufen auf Malle geht ihnen problemlos von den Lippen. Dieses junge Mädchen zeigt ein Selbstbewusstsein gepaart mit einer latent rauchigen Stimme. Bei DSDS ist sie nicht am richtigen Platz. DSDS hat nur den Auftrag, simpelstes Tralala zu verkaufen. Das Denise Lorenz sich zwischen Melanie Safka und Janis Joplin bewegt kann D. Bohlen samt senen Schergen doch gar nicht erkennen. DSDS ist ein Vermarktungsinstrument. Hier wirft man Perlen vor die Säue !

Leave a Comment