Dschungelcamp – Sarah Knappik versagt bei dritter Dschungelprüfung

sarahpruefung

Ja, schade auch auch . Gestern, Samstagabend wählten die Zuschauer Sarah für die heutige Dschungelprüfung der dritten Folge von “Ich bin ein Star – holt mich hier raus”.
Und genau Sarah ist nun die erste Teilnehmerin, die dann heute genau diesen Spruch aufsagen mußte / wollte.
Für „Ab durch die Wand“ sollte sich Sarah Knappik, bisher im Lager nur als Zicke aufgefallen, in acht Minuten durch ein enges Tunnelsystem kämpfen, dabei dann die eine oder andere Wand durchbrechen und die elf verstecken Sterne finden. Damit ihre Kolleginnen und Kollegen im Dschungelcamp was Schmackhaftes in den Magen bekommen. Es ging also wieder um das tägliche Brot.

„Du musst dich allem stellen, was dir begegnet – das können Kröten, Spinnen, Wassertiere und Vieles mehr sein“, erklärte Dirk Bach dem Model.
Und siehe da, Sarah zögert keinen Augenblick – sie will die Prüfung machen: „Ich stürz mich da rein.“

Mit Helm, Ellenbogen- und Knieschonern sowie mit einer Schutzbrille ausgerüstet krabbelt Sarah in den engen Eingang. Doch es läuft nicht gut für das blonde Model, schon nach wenigen Sekunden ruft sie: „Ich habe meinen Schutz verloren!”. Ohne Knieschoner kriecht die 24-Jährige weiter. Zu schnell. Den ersten Stern über ihrem Kopf übersieht sie. Ein Schwall Wasser und Kakerlaken prasseln auf ihren Rücken.

Sarah kriecht noch ein Stück weiter, doch sie atmet schwer: „Ich glaube, ich kann es nicht. Ich muss hier raus, Leute.“ Und sofort sagt Sarah den alles entscheidenden Satz: Mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bricht sie ihre Prüfung ab.

Kein einziger Stern!

„Ich kann nicht atmen. Ich habe irgendwie Atemprobleme – Scheiße.“

Sofort ist Dr. Bob zur Stelle, hilft Sarah aus dem Tunnel und bringt sie langsam zu Sonja und Dirk. „Mein Kreislauf, ich habe keine Luft mehr bekommen. Meine Atmung ist weggeblieben!“. Sarah ist am Boden zerstört. „Ich habe keinen Bock, ins Camp zurückzugehen. Scheiße, ist mir das peinlich. Ich hasse mich selbst. Jetzt müssen alle hungern wegen mir.“ Niedergeschlagen und geknickt macht Sarah sich auf den Rückweg ins Camp.

Im Lager derweil sprachen alle nur übers Essen. Der Hunger plagt also die Dschungel-Promi-Bande. Und als sie Sarah wiederkommen sehen, war ihnen klar, das es nichts zu essen geben wird. Aus der Traum von Curry-Huhn u.ä.

Und um die verzweifelte Mitcamperin zu beruhigen, greift Katy zu einer Notlüge: „Mach dir keine Sorgen. Es hat doch überhaupt keiner Hunger. Wir nehmen jetzt einfach die Kakerlaken hier von dir und hauen die in die Pfanne.“

Liegestütze gegen Verdauungsprobleme
Die gestrige Teamchefin Eva ernennt Jay zu ihrem Nachfolger. Der bringt neuen Schwung in die Truppe und ruft direkt zum Frühsport auf. „So, jetzt wird hier ein ganz anderer Wind eingeführt! Liegestütze!“ Vielleicht bringt das die trägen Darmschlingen der Dschungelelf endlich in Wallung? Fernab von den Annehmlichkeiten der Zivilisation und ihren kulinarischen Genüssen leiden die Stars nämlich unter Verstopfung!

Für Indira und Froonck gibt es nur ein Thema: “Die Böhnchen machen kein Tönchen”. Vor allem aber Sarah bereitet der schlappe Darm Probleme: Wegen der Kameras und der anderen Camper vor der Toilette kann sie einfach nicht. Es kommt sogar so weit, dass sie sich deshalb bei Katy ausweint. Und schließlich ist sich das Model sicher: Die Verstopfung ist Schuld an ihrem Scheitern bei der Dschungelprüfung…

Ansonsten war großer Badetag, deren Anblick zumindestens einiger Badenden auch von den anderen gerne gesehen wurde. Viel nackte haut war ja bisher auch noch nicht zu sehen. Aber kann ja noch kommen.

Und morgen, Montag d. 17. Januar 2011 ab 22.15 Uhr auf RTL?
Es folgt die nächste Dschungelprüfung. Und diese Prüfung mussen diesmal Jay Khan und? Natürlich Sarah Knappik!
Letztere wurde fast schon selbstverständlich heute abend wieder von den Zuschauern gewählt. Nach dem Reinfall mit der Höhle kein Wunder. Kein Wunder vor allen Dingen nach ihrem  anschließenden, achtstündigen Gejammer, das sie die Prüfung nicht geschafft hat. Nicht einmal das Geschirr konnte die arme Frau abwaschen.

Und darum geht es diesmal:

Die vierte Prüfung heißt “Oktoberfest im Dschungel“. Und da wird sich sarah wohl wundern. Dafür sitzen zwei von den Zuschauern bestimmte Stars an einem Urwald-Biertisch und essen bzw. trinken abwechselnd jeweils fragwürdige Dschungel-Delikatessen. Für jedes heruntergeschluckte oder -gewürgte Getränk/Essen gibt es einen Stern.
Ob morgen wieder das lecker Mittagsessen ausfallen wird? Morgen abed wissen wir mehr. Ab 22.15 Uhr auf RTL

Alle Videoclips von den Highlights zum Dschungelcamp finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Das Dschungelabenteuer in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen. Zusätzlich gibt es alle Infos, Bilder, exklusive Hintergrund-Stories zur Show und den Kandidaten bei RTL.de.

RTL Textredaktion
Fotos: (c) RTL / Stefan Menne

Alles zum Dschungelcamp bei uns im Magazin


Related posts

Leave a Comment