Dschungelcamp 2011 – wer ist dabei und was ist zu tun

knackig

Ja, das wird schon gut abgehen im diesjährigen Dschungelcamp. Und mal schauen, wer da dann ganz schnell wieder raus will oder soll. Hier in Kürze, was die “Stars” dort releben werden und wer sich überhaupt im Dschungelcamp aufhalten wird. Auf jeden Fall wenig Knackiges, eher faltiges  😉

Sängerin Eva Jacob: Eva Jacob wurde 1943 in Sachsen geboren und gehört zur ersten sächsischen Girl Group, den “Jacob Sisters”. Ihr Markenzeichen: Ein weißer Pudel. „Ich wurde schon öfter gefragt, ob ich dabei sein möchte, aber ich habe mich nie getraut. Jetzt habe ich den Mut und bin voller Optimismus, Energie und Spannung.”

Model & Moderatorin Gitta Saxx: Die 45-Jährige wurde 1965 als Tochter einer deutschen Kindergärtnerin und eines Marokkaners in Überlingen geboren und ist seit nunmehr 20 Jahren im Modelbusiness erfolgreich. “Ich werde zeigen, dass in mir auch eine Dschungelkönigin steckt und ich mich nicht nur auf den Roten Teppichen dieser Welt wohlfühle.”

Wilde Tiere, luxusverwöhnte Stars und im Zweifel nur Reis und Bohnen auf dem Tisch: Der Dschungel geht in die fünfte Runde! Ab Freitag, 14. Januar, 22:15 Uhr präsentieren Sonja Zietlow und Dirk Bach das fünfte Dschungelcamp täglich live aus dem australischen Urwald. Dann beginnt für erstmals elf prominente Kandidaten die größte Herausforderung ihres Lebens.

Schauspielerin Katy Karrenbauer: Katy Karrenbauer wurde 1962 in Duisburg geboren. Sie lebt heute in Berlin und ist als Schauspielerin vor allem durch ihre Rolle der “Walter” in der erfolgreichen RTL-Serie “Hinter Gittern” bekannt. „Ich finde, es ist ein großes Abenteuer und eine Herausforderung, denn ich muss mich womöglich meiner Angst stellen: Ich habe extreme Höhenangst!“

Sängerin Indira Weis: Die 31-Jährige mit den asiatischen Wurzeln (ihre Mutter stammt aus Indien) wurde in Hessen geboren und ist als Mitglied der R&B-Band “Bro’Sis” bekannt geworden. “Ich habe vor allem Respekt. Es gibt im Dschungel aber tolle Aufgaben, wie die Schatzsuche oder Sportliches, die mich extrem reizen.”

Die elf Stars erleben unter dem Palmendach wilde Tiere, spektakuläre Dschungelprüfungen und müssen das Zusammenleben mit anderen Promis überstehen – samt ihrer Ängste und Eigenarten. Neben diesen Herausforderungen stellen sich die Kandidaten aber auch dem harten Urteil der RTL-Zuschauer: Sie allein entscheiden per Telefonvoting, wer in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss.

Model Sarah Knappik: Sarah Knappik wurde am 05.10.1986 in Bochum geboren, wo sie bis zu ihrem Umzug nach Berlin im letzten Jahr lebte. Neben dem Modeln schreibt sie Lieder, treibt gerne Sport und unternimmt viel mit ihren Freunden. „Sicherlich wird im Dschungel viel Ekliges dabei sein, aber ich habe aus allen Herausforderungen immer meine Stärken gezogen.“

68-er Ikone Rainer Langhans: Der 70-Jährige wurde 1967 als Mitbegründer der Kommune I zu einer der wichtigsten Symbolfiguren der 68er-Bewegung. Er lebt heute mit fünf Frauen in München. “Natürlich ist diese Erfahrung nicht neu für mich, denn im Grunde lebt man im Dschungelcamp in einer Art Kommune auf Zeit.”

Waren es in den letzten Jahren noch die Kandidaten, die unter sich zumindest den ersten Prüfling bestimmen durften, sind diesmal die Zuschauer von Anfang an gefragt: Bereits am Donnerstag, 13. Januar fällt bei “Punkt 6” der Startschuss für das Telefonvoting. Mit ihren Anrufen können die Zuschauer dann entscheiden, welcher Prominente zur ersten Dschungelprüfung antreten muss. Das bedeutet: Schon in der Auftaktshow von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” am Freitag, 14. Januar, 22:15 Uhr kann der erste Star seinen Mut und sein Können in einer Dschungelprüfung beweisen.

Sänger Jay Khan: Tariq Jay Khan wurde am 31. März 1982 in London geboren. Er lebt seit 1989 in Berlin und ist bekannt als Mitglied der erfolgreichen Boyband “US5”. “Ich hoffe, dass ich im Dschungel viel über mich selbst lerne. Es ist eine extreme Situation.”

Rekord-Schwimmer Thomas Rupprath: Der 33-Jährige aus Neuss lernte im Alter von sieben Jahren schwimmen. Bis heute ist er 63 Mal Deutscher Meister geworden, gewann 51 internationale Medaillen und schwamm 2004 mit der Lagen-Staffel zu Olympia-Silber. „Es ist ein großes Abenteuer, hier kann ich meine Grenzen austesten. Ich glaube, so eine Chance bekomme ich im Leben nie wieder.“

Wer ist im Urwald immer noch so souverän wie sonst auf dem “Roten Teppich”? Wie gehen die prominenten Selbstdarsteller zwischen Kakerlaken, Schlangen, Spinnen und zweifelhaften Köstlichkeiten mit Stress, Hunger und Luxusverzicht um? Wer wird der neue Dauerpatient von Wildnisprofi Dr. Bob? Und wer wird “Königin oder König des Dschungels 2011”? Nach über zwei Wochen Dschungel-Spaß geben Sonja Zietlow und Dirk Bach im großen Finale am Samstag, 29. Januar, 22:15 Uhr die spannende Antwort.

Schauspieler Mathieu Carrière: Der Schauspieler wurde 1950 in Hannover geboren und lebt heute in Hamburg, Paris und Venedig. Neben seinen unzähligen TV und Kinoproduktionen begeistert Mathieu Carrière auch in zahlreichen Theaterstücken sein Publikum. “Ich bin neugierig, ich war Pfadfinder, ich war im Gefängnis und jetzt muss ich in den Dschungel.”

Wedding Planner Froonck Matthée: Der 38-jährige Wahlberliner ist derzeit Deutschlands angesagtester Wedding Planner. Bereits 2005 machte er durch die Promi-Hochzeit von Sarah Connor und Marc Terenzi auf sich aufmerksam. “Ich bin als Event-Manager und Agenturinhaber ständig online und fast immer am Telefon. Dieser Entzug wird eine große Herausforderung für mich.”

Moderator & Schauspieler Peer Kusmagk: Peer Kusmagk wurde am 14. Juli 1975 in Berlin geboren und ist als deutscher Moderator und Schauspieler bekannt. “Es gibt nichts, worauf ich mehr Lust habe, als zwei Wochen aus der Zivilisation raus zu kommen. Das hat was!”

Doch damit nicht genug: Am Sonntag, 30. Januar, 20:15 Uhr präsentiert das charmante Lästerduo “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Das große Wiedersehen”. Im Baumhaus von Sonja Zietlow und Dirk Bach treffen sich alle Camp-Bewohner wieder, feiern die Dschungelkönigin oder den Dschungelkönig 2011 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. Außerdem werden noch einmal die unglaublichsten Szenen aus zwei Wochen “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” gezeigt.

das Wetter in Australien:
Es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind nur eingeschränkt nutzbar. Das Dschungelcamp selbst ist zurzeit aber nicht in Gefahr. Stattdessen lebt die einheimische Fauna auf: Durch den Regen sind neben zahllosen Schlangen auch vermehrt Blutegel (fünf Augenpaare, zwei Mäuler mit je 240 spitzen Zähnen!) ins Camp geschwemmt. Was für ein Auftakt für unsere elf Stars!

16 Tage, täglich live aus dem australischen Dschungel: Ab Freitag, 14.01.11, jeweils 22:15 Uhr; Das große Finale: Samstag, 29.01.11, 22:15 Uhr; Das große Wiedersehen: Sonntag, 30.01.11, 20:15 Uhr

Alle Informationen rund um “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” finden Sie auch in unserer Sonderrubrik hier im Pressezentrum. Alle Videoclips von den Highlights zum Dschungelcamp finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Das Dschungelabenteuer in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen. Zusätzlich gibt es alle Infos, Bilder, exklusive Hintergrund-Stories zur Show und den Kandidaten bei RTL.de.

RTL Textredaktion / Foto:

Indira Weis (c) RTL / Stefan Gregorowius
Rainer Langhans (c) RTL / Stefan Gregorowius

Related posts

One thought on “Dschungelcamp 2011 – wer ist dabei und was ist zu tun

  1. Diese Sendung wird bestimmt wieder ein grosses Massen-Spektakel, wenn es darum geht, Menschen (Promis) in Grenzsituationen zu sehen. Aber kann die Natur denn eklig sein? Ich denke, es kommt darauf an, wie sie vorgestellt wird…das Leben von Mensch und Tier ist das höchste Gut unseres Planeten.

Leave a Comment