“Kirchenmusik” mit PJ Harvey – Let England Shake

51hJT1iWdyL._SL500_AA300_

PJ Harvey veröffentlicht im Februar 2011 ihr neues Album “Let England Shake”. Aufgenommen wurde das neue Werk in einer alten Kirche aus dem neunzehnten Jahrhundert in Dorset im Südwesten Englands. Aber Kirchenmusik ist es natürlich nicht, was PJ harvey auf dem neuen Album bieten wird.

Schau mal hier, was aus dem neuen Album geworden

Im Gegensatz zum eher experimentellen „White Chalk“, das vorwiegend auf Pianobegleitung reduziert wurde, bewohnt „Let England Shake“ laut eigener Aussage von PJ Harvey eine ganz andere Welt. Es geht um generelle Themen wie Konflikt, Krieg, Verlust, Loyalität, Freundschaft und Liebe, doch sie reflektiert nicht nur ihr eigenes Ich inmitten dieser Wahrnehmungen, sondern schreibt z.B. über Zustand des gesamten Landes. In diesem Sinne erklärt sich auch der Titel des neuen Albums.

PJ Harvey – Let England Shake bei Amazon

Langzeitpartner Flood co-produzierte das Album zusammen mit PJ, John Parish and Mick Harvey. „Let England Shake“ ist im Grunde das erste reine Soloalbum seit „White Chalk“ aus dem Jahre 2007.

In Berlin wird PJ an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im Admiralspalast in Berlin auftreten und dort natürlich auch das neue Album vorstellen. Tickets für PJ Harvey im Admiralspalast Berlin bekommst Du u.a. bei uns im neuen Ticketshop.

http://pjharvey.lucidwebs.co.uk/

Universal Music


Related posts

Leave a Comment