ESC 2011 in Düsseldorf – was bringen die Lena Festspiele ?

ESC 2011 in Düsseldorf – was bringen die Lena Festspiele ?

Alle gegen eine, das wird die Vorgabe für viele der ca. 40 teilnehmenden Länder beim Eurovision Song Contest 2010 sein. Alle gegen Eine heißt in diesem Falle alle Länder gegen lena. Denn Lena und Stefan Raab haben sich vorgenommen, den Titel beim ESC 2011 in Düsseldorf zu verteidigen.  Dazu hier aber mehr in unserem Magazin.
Und siehe auch das Interview Thomas Schreiber und dem dwdl.de

Dazu dann noch einige Ergänzungen über den Ablauf in den spannendsten Mai-Wochen des Jahres 2011:
Schon ab Montag d. 9. Mai 2011 gibt es jeden Abend spannende Berichte und News vom Düsseldorfer ESC im Vorabendprogramm ab 18.50 Uhr, die ganze Geschichte nennt sich dann ESC-Show – wie auch sonst.

Weitere Sendungen sind dann natürlich die Halbfinal-Shows am 10. und 12. Mai und das große Finale am 14. mai 2011, bei dem sicherlich ein paar Millionen Lena-Fans die Daumen drücken werden.

Hamburg ist zwar nicht der Austragungsort für den Eurovision Song Contest 2011 geworden, aber selbstverständlich macht der NDR auf der Reeperbahn wieder den ganz großen Rummel, sprich Public Viewing. Und die deutschen Ergebnisse werden ja vielleicht auch wieder von Hamburg aus verkündet.
Auch in anderen Städten, in Düsseldorf sowieso in der ganzen Citx, aber eben auch z.B. in Hannover oder Berlin sollen Großveranstaltungen zum ESC 2011 aufgezogen werden.

Das Moderationsteam steht ja inzwischen schon länger fest, wir hatten es immer wieder versäumt, zu erwähnen: Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab werden die Shows in Düsseldorf moderieren.

Ihr seht, musikalisch wird das Jahr 2011 richtig spannend, für viele der Teilnehmer.
Und die Deutschen haben nun ab Ende Januar zunächt die Aufgabem den Song für Deutschland, für lena Meyer-Landrut also, zu finden. Zum Thema  “Unser Song für Deutschland” siehe bitte diesen Beitrag.

CIS
Quelle: u.a. www.eurovision.de


Related posts

Leave a Comment