RUSH kommen für Exklusiv-Konzert in die Frankfurter Festhalle

RUSH kommen für Exklusiv-Konzert in die Frankfurter Festhalle

Einen einzigen Deutschlandtermin haben Rush für 2011 bestätigt: Am 29. Mai 2011 in Frankfurt (Festhalle). Dann werden Gitarrist Alex Lifeson, Sänger/Bassist/Keyboarder Geddy Lee sowie Schlagzeuger Neil Peart mit ihrer in den USA bereits 2010 gefeierten „Time Machine“-Tour hierzulande exklusiv Station machen.

Die von H.G. Wells Science-Fiction-Roman „Die Zeitmaschine“ (1895) inspirierte Show ist eine Reise durch die 42-jährige Karriere des Power-Trios. Sie hat es musikalisch wie visuell in sich. Rush präsentieren ihren melodiösen, anspruchsvoll-unterhaltsamen Hochperfektions-Prog(ressive-)Rock als imposantes Gesamtkunstwerk – Bühnenbild, Videoeinspielungen, Pyro- und Lichteffekte inklusive.

Mittelpunkt des Programms bildet ihr zeitloses Meisterwerk „Moving Pictures“ (1981), das sie am Stück aufführen. Dazu gibt es Eigenkompositionen, die sie zuvor noch nie auf die Bühne gebracht haben plus Auszüge des neuesten Studioalbums. Von „Clockwork Angels“ (WEA, VÖ: 1. Quartal 2012), für das wie schon beim Vorgänger „Snakes & Arrows“ (2007) Foo-Fighters-Produzent Nick Raskulinecz verantwortlich zeichnet, sind vorab zwei Songs auf ihrer Homepage www.rush.com verfügbar.

Über den 20. Tonträger schwärmt jener als bodenständig bekannte Kanada-Dreier, der wegen seiner spieltechnischen Virtuosität regelmäßig ausgezeichnet wird, in höchsten Tönen: „Das Material des Konzeptwerkes gehört zu dem Stärksten, das wir je geschrieben haben!“ Optimale Voraussetzungen in vielfacher Hinsicht für ein außergewöhnliches Konzert (zirka drei Stunden mit Pause), bei dem die Nachfrage nach Tickets groß sein wird.
Sie kosten € 45.– (Stehplatz) und € 60.– (Sitzplatz) – stets zuzüglich Gebühren – und sind ab sofort an den Vorverkaufsstellen erhältlich!

Kartenvorverkauf Rush – Jetzt Tickets online bestellen


http://www.rush.com/

Hammerl Kommunikation


Related posts

Leave a Comment