AMPLIFIER zum Dritten – ab Januar heißt es The Octopus

AMPLIFIER zum Dritten – ab Januar heißt es The Octopus

Am 31.01.2011 veröffentlichen AMPLIFIER ihr heiß erwartetes drittes Album ‘The Octopus’ auf ihrem eigenen Label AmpCorp. Es wird ebenfalls als Special Limited Edition erhältlich sein. Diese ist limitiert auf 500 Stück und kommt in Form eines 70-seitigen Buches inklusive CDs, Jedes dieser Bücher wird von der Band eigenhändig mit Widmung signiert.

Größe ist nicht alles. Aber Amplifiers ‘The Octopus’ ist groß in jeder Hinsicht und Dimension. Drei Jahre in der Herstellung, universell in seinem Konzept und verteilt auf zwei CDs (drei LPs im Vinylformat), kann es nun entdeckt werden wie der Stein von Rosetta, der sich über die Wochen immer mehr erschließt, über die Monate und Jahre, die man sich mit ihm befasst.

‘The Octopus’ ist ein großes Werk, das stylistische Echos von Led Zepellin und Rush beinhaltet und eine Vision, die Vergleiche mit Pink Floyds ‘The Wall’ oder Queensrÿche’s ’Operation: Mindcrime’ zulässt. Amplifiers Sänger und Gitarrist Sel Balamir sagt: “Das eine Element unserer Musik, das die meisten Leute schätzen, ist die panoramische Qualität.”

Die Stärken und das Ausmaß von ‘The Octopus’ sind umso bemerkenswerter, da es ohne die Unterstützung einer Plattenfirma entstand. Es ist das Produkt einer wirklich unabhängigen Rockband, die ohne Grenzen arbeitet – drei Musiker, angetrieben von Ehrgeiz und Selbstvertrauen, inspiriert von einer treuen Fanbase, die im Internet den Berichten über den Fortschritt am Album folgt.

Sel: “Es hat drei Jahre gedauert und ernsthaft, ich glaube nicht, dass wir diesen Aufwand jemals wiederholen können. Aber ich glaube auch, dass dies das Beste ist, was wir jemals machen werden.”

„The Octopus“ wird ausschließlich über die bandeigene Homepage und digital erhältlich sein.

http://www.amplifiertheband.com/

Oktober Promotion


Related posts

Leave a Comment