Musik-Telegramm 8. Oktober 2010 – Centermay Debüt – DAMNATION DEFACED Tour – AnsoticcA – Releaseparty

Musik-Telegramm 8. Oktober 2010 – Centermay Debüt – DAMNATION DEFACED Tour – AnsoticcA – Releaseparty

Centermay veröffentlichen Single BRING THE STARS zum im Frühjahr 2011 erscheinenden Debüt-Album
Centermay zeichnet ein feingliedriger aber druckvoller Synthesizer-geprägten Sound aus, der sich fantastisch mit der prägnanten Stimme von Sänger Christian Heinrich vereint. Die Karlsruher Alternative-Rockband kann neben etlichen eigenen Gigs auch auf Supports für Bands wie Ich+Ich, Die Happy, Sportfreunde Stiller, Donots, Ampersand, Seeed, Kosheen, Skin, Culcha Candela, Kettcar, New Model Army, Emil Bulls, Muff Potter u.v.m. verweisen.
Das Konzert vor 30.000 Menschen bei den EU-Beitrittsfeierlichkeiten in der rumänischen Stadt Temeswar 2006 stellte für Centermay einen weiteren Meilenstein dar.
http://www.centermay.de/ – plow sound -Foto: Myspace


DAMNATION DEFACED – Neuer Song, neues MySpace, fette Tour
Alle Kommandos stehen auf Start im Hause DAMNATION DEFACED. Am 12. November ist es endlich soweit, und das neue Album „Beyond The Pale“ wird endlich in den Läden stehen und natürlich auch bei allen bekannten Downloadplattformen zu erwerben sein. Von der Qualität der Musik kann sich ab heute jeder selbst überzeugen, präsentieren die 5 Jungs doch zusammen mit ihrer brandneuen MySpace Seite auch den Song „The Beast Must Die“ vom neuen Album. Diesen wird es vorab auch schon ab dem 15. Oktober in einer speziellen Version auf dem ersten SAOL Sampler „Pumpin’ Iron“ neben 17 weiteren Stücken auf die Ohren geben! Doch damit nicht genug: Dem Release von „Beyond The Pale“ schicken DAMNATION DEFACED gleich noch eine lupenreine Tour hinterher! Die Band wird zusammen mit HARASAI und VOICE OF REVENGE auf der THE COMING DEATH TOUR ab dem 26. November die Republik unsicher machen – Tourdaten findet ihr hier – cmm – DAMNATION DEFACED – Beyond the Pale bei Amazon


AnsoticcA – Releaseparty
Frischer Wind für das Gothic Genre! Drei Wochen vor der offiziellen europaweiten Veröffentlichung des Debut-Albums “Rise” veranstaltet die Band AnsoticcA ein Record “Pre” Release Konzert im Fritzclub am Postbahnhof, Berlin. Wer auf Bands wie Nightwish, Within Temptation oder Epica steht, ist bei AnsoticcA an der richtigen Stelle. Epische Melodien kombiniert mit heavy Gitarren und einer Stimme mit hohem Wiedererkennungswert verleihen der Band um Frontfrau Carie van Heden einen einzigartigen Sound. Natürlich könnt ihr das Album am Konzertabend bereits vor allen anderen mit nach Hause nehmen (solange Vorrat reicht). cmm – http://www.ansoticca.com/ – AnsoticcA – Rise bei Amazon



Related posts

Leave a Comment