Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax live vom Sonisphere Festival

Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax live vom Sonisphere Festival

Am 22. Juni 2010 standen die “Big Four”, Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax, auf einer Bühne in Sofia (Bulgarien) und die Show wurde als exklusives HD-Kinoevent live in über 550 Lichtspielhäuser weltweit übertragen. Am 29. Oktober 2010 erscheint dieses legendäre Konzert bei Universal/Vertigo auf DVD.

Auf der Doppel-DVD “The Big Four Live From Sofia” sind die kompletten Auftritte aller vier Bands sowie Behind The Scenes Material und Interviews. Zusätzlich zu der Doppel-DVD und entsprechender Blu-ray wird es ein limitiertes “Super Deluxe” Box-Set geben – mit der Doppel-DVD, fünf CDs mit den kompletten Auftritten, einem 24-seitigen Booklet, einem Poster, Fotos von allen Bands und einem Big 4 Guitar Pick.

Diese vier legendären Acts brachen in den 80ern aus der Thrashszene heraus und beherrschten ab dem Zeitpunkt die Metalwelt; verkauften Millionen von Platten und füllten Arenen auf dem ganzen Globus. Trotz riesiger Nachfrage hatten diese Musikgiganten nie auf derselben Bühne gestanden. Am 22. Juni 2010 machte das Sonisphere Festival in Sofia, Bulgarien, Station und das Konzert wurde am selben Tag in 79 Kinos in Großbritannien, über 450 Kinos in 140 Märkten in den USA sowie mehreren Kinos in Europa, Kanada, Lateinamerika, Australien, Südafrika und Neuseeland ausgestrahlt.

Im Dezember 2009 gaben die Bands bekannt, dass sie als Sonisphere Festival für ganze sieben Shows gemeinsam in Europa auf Tour gehen würden. Durch die exklusive Übertragung der Show in Sofia kamen Fans auf der ganzen Welt in den Genuss eines Konzertes, welches so nur bei ganz wenigen Terminen zu sehen war.

Das vollständige Tracklisting lautet:
ANTHRAX [DVD 1/CD1 – 1 Hour Approx]
Caught In A Mosh 6:07
Got The Time 3:41
Madhouse 4:39
Be All, End All 7:44
Antisocial 6:55
Indians (H&H) 9:48
Medusa    5:54
Only 6:44
Metal Thrashing Mad 2:44
I Am The Law 7:13

MEGADETH [DVD1/CD2– 1 Hour Approx]
Holy Wars… The Punishment Due  5:49
Hangar 18 5:39
Wake Up Dead 3:39
Head Crusher 3:49
In My Darkest Hour 4:59
Skin O’ My Teeth      3:14
A Tout Le Monde 4:24
Hook In Mouth 4:39
Trust 5:09
Sweating Bullets    4:59
Symphony Of Destruction 4:09
Peace Sells / Holy Wars Reprise 9:40
SLAYER [DVD1/CD3– 1 Hour Approx]
World Painted Blood 6:27
Jihad 4:29
War Ensemble 5:11
Hate Worldwide 3:09
Seasons In The Abyss 6:24
Angel Of Death 5:29
Beauty Through Order 5:14
Disciple     5:04
Mandatory Suicide 4:24
Chemical Warfare 5:39
South Of Heaven     4:19
Raining Blood 5:00

METALLICA [DVD2/CD4/CD5– 2 Hours Approx]
Creeping Death 6:24
For Whom The Bell Tolls 4:24
Fuel 4:19
Harvester Of Sorrow  [Kirk Doodle] 6:44
Fade To Black 7:39
That Was Just Your Life 6:46
Cyanide 6:27
Sad But True [Roberto Doodle] 7:44
Welcome Home (Sanitarium)  6:04
Nightmare 9:04
One 7:04
Master Of Puppets 8:37
Blackened [James Doodle] 7:57
Nothing Else Matters 5:24
Enter Sandman 6:33
Am I Evil? 7:07
Hit The Lights 3:28
Seek And Destroy 7:44

www.metallica.de

http://www.sonispherefestivals.com/


Lars Ulrich von Metallica sagt über diese denkwürdige Show: “Wer hätte gedacht, dass die Big Four des Thrash Metal 25 Jahre nach dessen Entstehung immer noch existieren, beliebter als je zuvor sind, riesige Shows in Stadien in ganz Europa spielen und zu allem Überfluss in High Definition in einem Kino in Eurer Nähe zu sehen sein werden. Worauf warten wir noch?!”

Scott Ian, Gitarrist von Anthrax sagt: “Mann, als ob diese Big Four Tour nicht aufregend genug wäre – jetzt kommen wir auch noch weltweit auf die Leinwand! Metal im Kino, der Wahnsinn! Es freut mich extrem, dass das den Metalfans überall so viel bedeutet. Holt Euch Tickets, schnappt Euch eine Tüte Popcorn und kommt headbangen!”

Slayers Kerry King kommentiert: „Eigentlich unglaublich, dass das nicht vor 15 Jahren schon jemand gemacht hat! Endlich bekommen die Fans, was sie wollen. Ich finde das großartig!“

Und Dave Mustaine von Megadeth: „Das Ausmaß dieses Events habe ich noch nicht ganz realisiert, aber ich finde es fantastisch, dass auf dem ganzen Planeten die Leute in ein Kino spazieren und das gigantischste Heavy Metal Line-Up der Geschichte erleben können.“
Promotion Werft

[asa]B0043BYLIO[/asa]


Related posts

2 thoughts on “Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax live vom Sonisphere Festival

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Nord-Ostsee Magazine, Tanja Koppers. Tanja Koppers said: RT @conconinternet: Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax live vom Sonisphere Festival – http://bit.ly/9YASA2 […]

Leave a Comment