Drei Konzerte mit My Chemical Romance in Deutschland

Drei Konzerte mit My Chemical Romance in Deutschland

Berlin, Hamburg und Dortmund sind die Stationen einer kleinen MY CHEMICAL ROMANCE Tournee durch Deutschland. Der Vorverkauf ist jetzt gestartet.
Dass My Chemical Romance etwas Unvergleichliches an sich haben, zeichnete sich bereits früh ab. Nur drei Monate nach Gründung 2001 in Newark/New Jersey ging die Band bereits mit einem frisch unterschriebenen Plattenvertrag ins Studio, um ihr Debüt einzuspielen.

Mit “I Brought You My Bullets, You Brought Me Your Love” erlangten sie 2002 in den USA Goldstatus und gingen im Anschluss in Australien, Japan und England auf Tournee.

Es war keine leichte Aufgabe für My Chemical Romance, ihr neues Album aufzunehmen. Immerhin wurden ihnen mit dem Vorgänger “The Black Parade” weltweite Charterfolge beschert.

In den USA, England, Japan und Deutschland trafen sich ihre Fans auf öffentlichen Plätzen und begingen “schwarze Paraden” – friedliche Demos, bei denen die Einzigartigkeit ihrer Lieblingsband gefeiert wurde. Anfang November stellt das Quintett um den überaus charismatischen Frontmann Gerard Way endlich das Ergebnis ihrer dreijährigen Arbeit am vierten Album “Danger Days: The True Lives Of The Fabulous Kill Joys” live vor.

Mit dem 2005er Nachfolger “Three Cheers For Sweet Revenge” untermauerten Gerard Way (Vocals), sein Bruder Mikey Way (Bass), die Gitarristen Ray Toro und Frank Iero sowie Drummer Bob Bryar diesen ersten Achtungserfolg. Platinauszeichnung in den USA und hohe Chartnotierungen in England, Deutschland oder Japan waren das Ergebnis. Seit ihrem internationalen Durchbruch 2006 mit “The Black Parade” gehören My Chemical Romance zu den Speerspitzen des Alternative-Rock.

In zahlreichen Ländern stieg das Werk in die Top drei der Albumcharts. Insbesondere die erste Singleauskopplung, “Welcome To The Black Parade”, die unter anderem in England auf Platz eins stürmte, sorgte für die Aufsehen erregenden “schwarzen Paraden” ihrer Fans überall auf der Welt.

http://www.mychemicalromance.com/

Die Musik von My Chemical Romance ist eine außergewöhnliche, inhaltliche Melange aus Mystik, Fantasy und Horror-Elementen, die klanglich mit einem facettenreichen, modernen Alternative- und Postpunk-Sound zu dichten Song-Erlebnissen geknüpft werden. Die Protagonisten ihrer Stücke sind häufig fiktive Comic-Superhelden, die die Welt zu einem besseren Ort machen und das Dunkle bekämpfen wollen. So war beispielsweise “The Black Parade” ein vielschichtiges, bedeutungsreiches Konzeptalbum zum Thema Tod und todbringenden Krankheiten – unter anderem auch motiviert durch tragische Erlebnisse im eigenen Umfeld.

Für ihr neues Album “Danger Days: The Tue Lives Of The Fabulous Kill Joys”, das Ende November erscheint, ließen sie sich gemeinsam mit Produzent Brendan O’Brien viel Zeit. Gerard Way erklärt: “Es wird eine neue Seite von uns zeigen, nicht so vielschichtig sein wie ‘The Black Parade’. Ich erwarte etwas Rohes mit einer frischen Perspektive. Wir müssen uns weiterentwickeln.”

Personell ist dies bereits geschehen: Mit Beendigung der Aufnahmen im Juli trennten sich My Chemical Romance von Drummer Bob Byar – für den bis zu ihren deutschen Shows aber sicher Ersatz gefunden sein wird.

Kartenvorverkauf My Chemical Romance – Jetzt Tickets online bestellen

eventim


Related posts

Leave a Comment