Juli geht wieder auf Tournee – die perfekte Welle In Love

Juli geht wieder auf Tournee – die perfekte Welle In Love

Vor sechs Jahren nannte sich eine Band Juli und “Perfekte Welle” war frischer, mitreißender Gitarrenpop, wie man ihn Deutschland bis dato eigentlich fast nur in den Indie-Diskos hören konnte — und selbst dort in der Regel von britischen Bands. In den Top Ten der offiziellen deutschen Charts war diese Musik, noch dazu gesungen von einer Frau und mit deutschem Text, bis dahin jedenfalls eher eine Rarität.

2010 sind Eva Briegel (Gesang), Simon Triebel (Gitarre), Jonas Pfetzing (Gitarre), Dedi Herde (Bass) und Marcel Römer (Schlagzeug) zu einer Band gereift, die nicht nur weiß, was sie will, sondern auch weiß, dass es manchmal viel effektiver ist, das eigene Wollen hinten anzustellen und stattdessen einfach mal zu machen.

Weshalb “In Love”, das dritte Album von Juli, Widersprüche nicht nur zulässt, sondern sich diese ganz bewusst zu Nutze macht. Auf “In Love” klingt die Band neu, aufregend anders und doch as Juli as Juli can be. Der Sound mag elektronischer sein, die Texte mögen deutlicher und häufiger als zuvor in der Tradition des Chansons stehen, und doch glänzt bereits die erste Single “Elektrisches Gefühl” mit allem, was einen klassischen Juli-Hit ausmacht: optimistischen Lyrics, bei denen das Licht vor allem deshalb so hell strahlt, weil es aus dem — in Juli-Texten niemals verschwiegenen — Schatten heraustritt, einer unwiderstehlichen Hookline und einem gnadenlos mitreißenden Refrain. Doch wo bisher in Juli-Songs gerne die Gitarren dominierten, wird dieser Song in erster Linie von seinem magischen perkussiven Beat getragen. Dass “Elektrisches Gefühl” in Bälde die Tanzflächen sämtlicher Danceclubs, Großraumdiskotheken und Indie-Schuppen in bisher nie gekannter Eintracht zum Beben bringen wird, dürfte außer Frage stehen.

Und nun können wir Juli auch wieder auf Deutschlands Bühnen feiern – und mitrocken. Und singen.

Kartenvorverkauf Juli – Jetzt Tickets online bestellen

http://www.juli.tv/

eventim

[asa]B003Y5KVWA[/asa]


Related posts

Leave a Comment