Travie McCoy von Gym Class Heroes auf Solopfaden

Travie McCoy von Gym Class Heroes auf Solopfaden

Der aus Miami stammende Ausnahmekünstler Travie McCoy hat sich eine kleine Auszeit von seinen Freunden von Gym Class Heroes genommen, um sich seinem Soloprojekt zu widmen.

Das Debütalbum Lazarus, hat eine ganz besondere Geschichte und man könnte fast sagen, der Titel war in der Entstehungsgeschichte Programm. Ebenso wie der biblische Lazarus, der von den Toten wieder auferweckt wurde um ein besseres Leben zu führen, musste der erste, sehr düstere Albumentwurf sterben, damit die finale und lebensbejahende Version das Licht der Welt erblicken konnte.

McCoy mischt auf seinem Erstling Elemente aus Hip-Hop, Indie Rock und Soul, die seinen mannigfaltigen Musikgeschmack reflektieren. Um dies auch perfekt umzusetzen, leisteten namhafte Produzenten wie das L.A.-Trio Stereotypes (Ne-Yo, Mary J. Blige), Detail (Lady GaGa, Akon), Lucas Secon (Sean Kingston, Pussycat Dolls) und Rock-Veteran Josh Abraham (Velvet Revolver, 30 Seconds To Mars) einen nicht unwesentlichen Beitrag.

Die erste Singleauskopplung Billionaire (feat. Bruno Mars) erreichte in den USA sogleich Platz 4 der US-Charts und auch hierzulande hat sich der Song schon einen festen Platz in den Top 40 Airplaycharts reserviert. Hierzulande wird die Single am 03.09. und der dazugehörige Longplayer Lazarus am 17.09. bei Warner Music veröffentlicht.

Mit seinem neuen Album und einer ebenso neuen Einstellung ist Travie McCoy nun bereit, die Geschichte seiner persönlichen Auferstehung in die Welt zu tragen. Mit seinen fast zwei Metern Körpergröße erweist sich die wandelnde Tattoo Kollektion “Travie” – wie ihn seine Freunde und Familie nennen – auch in puncto Charisma als hünenhaft. Seine Liveperformance ist überwältigend und mit seiner unglaublichen Leichtigkeit vermittelt er par excellence Optimismus und Party-Spirit auf der Bühne wie kein anderer.

musiX | streetteam.de präsentieren

Travie McCoy

26.10. Köln – Gebäude 9
27.10. Berlin – Magnet Club
01.11. Hamburg – Beatlemania
02.11. Stuttgart – Keller Klub

Tickets ab 15 Euro im VVK – hier klicken

http://www.traviemccoy.de/

creatice talent


Related posts

Leave a Comment