Ein flotter Vierer kehrt zurück – 65daysofstatic

Ein flotter Vierer kehrt zurück  – 65daysofstatic

Nach phänomenalen Konzerten Anfang des Jahres und der viel gelobten Albumveröffentlichung “We Were Exploding Anyway” lassen es sich 65dos, wie sie auch genannt werden, nicht nehmen, ein weiteres Mal ihre deutschen Fans mit drei Terminen diesen Herbst zu beglücken. Die Experimentierfreude der Band mit dem verstärkten Einsatz von Synthesizern überschreitet fast jegliche Grenzen. Ihre Arrangements sind sowohl straff als auch sparsam – es scheint, als ob kein einiziger Takt überflüssig ist und alles perfekt harmoniert.

Ihre Botschaft ist einfach: “We´re ready to go.” 65daysofstatic starten nun so richtig durch. Mit dem neuen Label Hassel Records im Rücken und ihrem vierten Studioalbum haben sie den Durchbruch geschafft. Die Band konnte sowohl durch ihre Livequlitäten als auch mit ihrem neuen Werk viele weitere Anhänger für sich gewinnen. Die überaus gelungene Mischung aus schneidenden Gitarren, die sich mit Groove, Schlagwerkkunst und Elektronik paaren, übersteigt das Quartett aus Sheffield Grenzen, die man bis dato noch nicht kannte. Sie konnten gar als eine der letzten Bands noch dem großen John Peel handfeste Begeisterung abnötigen. Peel, der über ihr Debut sagte: “One of the most talked about albums of the moment…”.
ct creative talent gmbh

Lasst euch von dem Livespektakel 65daysofstatics infizieren und erlebt die Band auf ihrer kommenden Tour.
08.11. Hamburg – Grünspan
09.11. Berlin – Lido
11.11. Leipzig – Conne Island

http://www.65daysofstatic.com/

[asa]B003DJ21MK[/asa]


Related posts

Leave a Comment