Wacken Open Air unterstützt Kinderhospiz in Hamburg

Wacken Open Air unterstützt Kinderhospiz in Hamburg

Die Macher vom Wacken Open Air haben mit dem W:O:A nicht nur das weltgrößte Heavy-Metal Fesrival auf die Beine gestellt, sondern beweisen immer wieder auf ein Neues, das sich das Leben nicht nur um Musik dreht. Sondern manchmal um ganz traurige Dinge!
Und so unterstützt Wacken z.B.  in diesem Jahr den Hamburger Verein Kinderleben, einem Kinderhospiz. Kinder also, die wahrscheinlich niemals zum Wacken Open Air können, weil sie vorher sterben müssen.

Dazu solen in diesem Jahr  auf dem W:O:A Autogramme der auftretenden Künstler auf verschiedenen Stoffstücken gesammelt werden. Diese sollen dann  zu einem Wandteppich zusammengenäht und in einer Auktion versteigert werden. Der Erlös aus dieser Versteigerung geht zur Hälfte an KinderLeben einem Kinderhospitz in Hamburg (Informationen findet ihr hierzu weiter unten) die andere Hälfte geht an die Wacken Foundation, mit der die Wacken-Veranstalter schon seit ein paar Jahren den Metal-Nachwuchs und Newcomer-Bands unterstützen.

Was ist KinderLeben?
KinderLeben ist ein Tages-Kinderhospiz mit ganzjähriger Betreuung. Wir richten uns an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, und bieten einen Ort des Miteinanders an, wo die betroffenen Familien als Ganzes in den Mittelpunkt rücken.

In unserer Einrichtung unterstützen wir deshalb die betroffenen Kinder mit ihren Eltern und den Geschwistern.
In der Palliativmedizin geht es um die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer voranschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung.
Nicht die Verlängerung der Überlebenszeit um jeden Preis, sondern die Lebensqualität, also die Wünsche, Ziele und das Befinden des Patienten stehen im Vordergrund der Behandlung.
Unser Team setzt sich aus Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen, darunter befi ndet sich auch professionelles Fachpersonal – wie
Psychologen, Therapeuten und Ärzte sowie Kinderkrankenschwestern und Sozialarbeitern.

Für die schwer erkrankten Kinder sind die therapeutischen Maßnahmen aus den Bereichen Musik, Gestaltung, Kunst und Bewegungsmotorik, eine große Hilfe. Hier stehen kompetente Fachkräfte zur Verfügung. KinderLeben ist ein offenes Haus. Ein Ort der Information, des Austauschs, des Beisammenseins.
Und es ist ein Ort, der Kindern und Erwachsenen die nötige Ruhe, Stille und Besinnung bietet. In unserer Trauerarbeit begleiten wir die Familien, bis hin zur Zeit des Abschiednehmens und darüber hinaus.

Weitere Infos auf der Wacken Homepage und natürlich unter www.hamburg-kinderleben.de
Dort findet man auch Kontodaten – für alle, die auch so gerne helfen möchten.

Quelle: Wacken Open Air


Related posts

One thought on “Wacken Open Air unterstützt Kinderhospiz in Hamburg

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Nord-Ostsee Magazine, Wacken Hashtag. Wacken Hashtag said: RT @conconinternet: Wacken Open Air unterstützt Kinderhospiz in Hamburg – http://bit.ly/92tiyF #Wacken […]

Leave a Comment