Kate Nash kommt wieder nach Deutschland – neues Video

Nein, auch wenn so mancher Kritiker meint, Lena mache Kate Nash nach, weil sie u.a. zwei Songs von Kate Nash beim USFO gesungen hat. Kate Nash ist Kate Nash und Lena ist Lena. Jede hat ihr Potential. Und zwar ein Gutes!

Und hier nun die gute Nachricht für alle Kate Nash Fans:
Im September (abgesehen von Auftritten auf Festivals im Sommer), kommt Kate Nash auf eine kleine, neue Deutschland-Tour. Und zwar nach Hannover (da guckt Lena bestimmt auch zu, wenn Zeit vorhanden ist), Neu-Isenburg (wo liegt das bitte?), München, Köln und Stuttgart. Nicht nach Hamburg oder Berlin? Da war sie schon. Schade?
Mehr dazu und die Möglichkeit, die Tickets zu ordern, hier weiter unten.

Aber Kate Nash ihrerseits ist Lena längst wieder eine Nasenlänge voraus ist und gibt einen neuen Trend vor, das  zeigt ihr aktuelles Album „My Best Friend Is You“.
Obwohl der Links-von-der-Mitte Kurs mit 60ies Einschlag ihres Erstlings an vielen Stellen beibehalten wurde, ist auf dem neuen Werk klar zu hören, dass hier ein sehr eigener Kopf zu Werke geht.

Als zweite Single geht nun „Kiss That Grrrl“ an den Start, die Nummer knüpft ganz klar an die Tradition der großen Sixties-Girl-Groups an. Die Handschrift von Ex-Suede Gitarrist und Duffy-Produzent Bernard Butler – mit seinem Hang zu opulentem Popsound – ist klar zu erkennen! “Kiss That Grrrl” erscheint am 06. August 2010, das Video kann man sich hier ansehen.

http://www.katenash.co.uk/

Kartenvorverkauf Kate Nash – Jetzt Tickets online bestellen


Universal Music

[asa]B003M3UJUI[/asa]

Leave a reply