Klein und fein – ab morgen das WILWARIN Festival – Spielplan

Zwei Tage, drei Bühnen, 3000 Besucher, ein vielseitiges, musikalisches Spektrum mit internationalen Bands und DJ’s mitten in Schleswig-Holstein, sind nur die Rahmendaten.

Doch das Wilwarin bietet mehr als die typischen Festival-Attraktionen:
Fußball, Bingo oder ein Outdoor-Schaumbad mit Blick auf die „Motorbitch“ – einem gepimpten Doppeldeckerbus, hauchen dem Besucher nach einer Nacht im Rausch der Musik wieder neues Leben ein. Und eine fahrende Punk-Rock-Metal- Karaoke-Bühne lädt Mutige zu einer Tour der besonderen Art ein.

Kinder sind hier herzlich willkommen und werden mit Hüpfkissen, Wikingerlager und Kinderdisco super unterhalten. Auch die jährlich wechselnde und stets liebevoll gestaltete Deko, die sich auf dem gesamten Gelände wiederfindet ist eher untypisch für ein Festival, dass auch dieses Jahr wieder ohne Sponsoren auskommt.

Die Philosophie ein friedliches, harmonisches und vor allem vielfältiges Festival auf die Beine zu stellen, gelingt den Veranstaltern jedes Jahr mit zunehmendem Erfolg.

So wird in diesem Jahr ein Potpourri aus Soul, Hardcore, Funk, Punk, Electro, House, Swing-HipHop, Ska, Metal, Stoner, Indie, Reggae, Dancehall, Rock, Russen-Klezmer und Balkanstyle serviert. Und erstmalig wird ein Mystery-Kammerspiel aufgeführt: Die Lichtung – Teenage Angst 2010 begeisterte in mehr als fünfzig Aufführungen Kritiker und Publikum.

Ein internationales Line-Up wird Rocker, Raver, Hiphoper und jeden der einfach nur guter Musik lauschen möchte, gleichermaßen erfreuen. Unter anderem dabei:

„Opa Novy God“– eine 6-köpfige Russische Klezmer-Blaskapelle, die es in sich hat. Hier bleibt kein Tanzbein still stehen. Eine symbiose aus Balkancharme, Ska und wilden Jazz-Solis heizen dem Publikum mächtig ein – und das ganz ohne Wodka!

„ Jaya the Cat“ aus den U.S.A. beschreiben ihre Musik als Punk-Reggae. neben diesen beiden Stilen enthält ihre Musik noch Ska- HipHop- und Funk-Elemente. Ein „Gute-Stimmung-Garant“ mit großem Unterhaltungswert.

Eine energiegeladene Party erwartet einen bei „Phrasenmäher“ – einer innovativen und eigenständigen Band aus Deutschland. Humorvolle Texte und eine höchst unterhaltsame Mischung unzähliger Musikstile macht „Phrasenmäher“ zu einer Bereicherung im deutschsprachigen Raum.

Den ganzen Freitag (4. Juni) strahlt die Sonne Jamaikas von der “Third Stage”. Soulfire Hi-Fi & Friends servieren ein Five Star General Menü karibischer Leckerbissen – gut abgehangene Klassiker & frischer, noch zuckender Dancehall. Als besondere Highlightst: Rojah Phad Full + Ras Seven + Slonesta + Roots Commandment + Humble Sound.

Auch in diesem Jahr werden die Freunde der elektronischen Tanzmusik auf ihre Kosten kommen:
Die “Third Stage” geht nach einem erfolgreichen Auftakt 2009 in die zweite Runde.Am Samstag den 5. Juni dreht eine bunte Mischung der Kieler Bit-Gemeinde für euch am Teller.

Was einst als große Party mit lokalen Bands begann, hat sich über 13 Jahre zu einem Festival mit namhaften Künstlern und jährlich steigender Besucherzahl entwickelt. Wilwarin rockt auch 2010 in gewohnter Manier.
Erstmalig spendet das Wilwarin-Festival in diesem Jahr einen Euro jedes verkauften Tickets an die „Aktion gegen Kinderarmut in Kiel“, organisiert von dem DRK.

Wilwarin Festival vom 4. – 5. Juni 2010 in Ellerdorf, mitten in Schleswig-Holstein nur 1 Kilometer von der A7 Abfahrt Warder entfernt.

Weitere Infos zu Tickets, Preisen, LineUp und Besuchern unter: www.wilwarin.de

Linda Haberland
openair-online.de

Bands:
Bratze, Antitainment, Talco, Movits!,
Orange Goblin, Egotronic, The Freeze, Jaya the Cat, Grossstadtgeflüster
Musica Diablo, Phrasenmäher, Elephant Party, Scheisse Minnelli, Findus,Mad Monks, Die Lichtung, Opa Novy God, Chäirwalk, Power, Trashtucada, I`m not a Band, Rojah Phad Full, Ras Seven, Slonesta u.a.

DJ`S:
Audiolith Pferdemarkt, Run Chicken Run, CoeterOne, Der Phonophile Phisch, LFO, Lowcut, Gordown, Morgensound: Delik8, Soulfire Hi-Fi, Roots Commandment, Humble Sound,

Zum line up / Spielplan geht es hier

One comment to Klein und fein – ab morgen das WILWARIN Festival – Spielplan

Leave a reply