Noch ein WM Song – Höhner und Right Said Fred machen gemeinsame Sache

Noch ein WM Song – Höhner und Right Said Fred machen gemeinsame Sache

Nicht Viva Colonia,  sondern Viva Südafrika heißt es nun beim neu aufgenommen Song zur Fussball-Weltmeistershaft mit der Kölner Kult-Band HÖHNER. Und Right Said Fred haben sie fleißig dabei unterstützt. Ganz ungewöhnlich ist diese Paarung nicht, gelten doch beide Acts als meisterliche Protagonisten des Partypop.

Die Fußballweltmeisterschaft naht und die große Rivalität, die zwischen England und Deutschland auf dem grünen Rasen herrscht, lassen die Höhner und Right Said Fred bei ihren beiden exklusiv zur WM gemeinsam aufgenommenen Singles glatt vergessen.

Für „Viva Südafrika (Champions Edition)“, der mit einem entsprechend neuen Text versehenen Version von „Viva Colonia“, dem größten Hit der Höhner, gastierten bei den Aufnahmen nicht nur Right Said Fred, die für den Refrain ein paar englischsprachige Zeilen beisteuern, sondern auch die Musiker von Mama Africa, die für ein temperamentvolles Intro sorgen.

Im Gegenzug stiegen die Höhner bei Right Said Fred ein, die mit „Stand Up (For The Champions) 2010“, ebenfalls einen ihrer größten Hits neu aufgelegt haben. Bereits in der Vergangenheit hatte sich der Top-Hit des englischen Duos aus dem Jahr 2002 als Sporthymne bewährt.
Mit den Höhnern als Verstärkung dürfte „Stand Up“ wie „Viva Südafrika“ die in den nächsten Wochen herrschende Fußballeuphorie mit musikalischen Mitteln zusätzlich befeuern.

Am 2. Juni sind Right Said Fred zu Gast bei Johannes B. Kerner. Am 4. Juli treten die Höhner gemeinsam mit Right Said Fred im ZDF-„Fernsehgarten“ auf. Weitere Fernsehauftritte sind in Planung.

EMI Music Germany GmbH & Co.KG
Foto: Copyright: Manfred Esser

[asa]B003LWVDTG[/asa]


Related posts

Leave a Comment