Video Alyosha und Sweet People – Beitrag zum ESC 2010 der Ukraine

Alyoscha singt den Beitrag für die Ukraine namens  Sweet People im Halbfinale zum Eurovision Song Contest 2010. Und die Ukrainer hatten es sich ganz schwer gemacht bei der diesjährigen Auswahl. Zunächst war Alyosha sogar disqualifiziert. Aber dann hat doch noch “irgendwie” alles geklappt. Das kann man wunderschön hier nachlesen. Jedenfalls wurde Aljosha in letzter Minute für den ESC nominiert.  Sie hat an der Nationalen Universität für Kunst und Kultur in Kiew Gesang studiert und ihre hre Stimme umfasst vier Oktaven. Das hört man dann auch im Beitrag Sweet People. Ein eher ungewöhnlicher Song, man wartet immer, wann fängt er denn nun an….  Und dann ist Schluß. Aber auch Ungewöhnliches hat ja Chance in Oslo.

Video Alyosha – Sweet People (Ukraine) zur Eurovision Song Contest 2010

Alle Songs des ESC 2010 hier auf der offiziellen Seite

Hier ist die offizielle Eurovisionsseite und hier findest Du die Deutsche Seite zum Eurovision Song Contest.

Foto: Photographer: NTU / Eurovision

[asa]B003J6MPFU[/asa]

One comment to Video Alyosha und Sweet People – Beitrag zum ESC 2010 der Ukraine

  • Axel Treusch  says:

    Das war große Kunst und eine gigantische Stimme! Klar das beste Lied beim GrandPrix; aber leider viel zu anspruchsvoll für das in der musikalischen Matrix gefangene Publikum der Welt. Sensibilität und Tiefsinn will man ja nicht hören, blos keine Auseinanderseztzung mit den wichtigen Dingen…

Leave a reply