ESC 2010 – Hape Kerkeling “punktet” und Hamburg feiert Party auf der Reeperbahn

Noch ist der Termin des großen Finale im Eurovision Song Contest 2010 in Oslo weit weg (29. Mai 2010), aber schon jetzt wird natürlich fleißig geplant. Konnten wir gestern vermelden, das Stefan Raab und Pro Sieben gleich eine ganze Eurovision-Lena Woche durchzieht, meldet sich heute der NDR zu Wort.
Und auch da geht zum ESC 2010 die Post ab.

Wir sagen nur: Hape Kerkeling und die Hamburger Reeperbahn
39 Nationen treten beim Eurovision Song Contest (ESC) an. 125 Millionen Menschen von Island bis Aserbaidschan, vom Nordkap bis Tel Aviv versammeln sich vor den Fernsehern, auf Partys, bei Public Viewings.
Für Deutschland geht dieses Jahr Lena Meyer-Landrut mit dem Song „Satellite“ ins Rennen. Lange nicht mehr fand der deutsche Beitrag im Vorfeld auch im Ausland so viel Beachtung und Begeisterung. Wird Lena für Deutschland ganz vorne landen?

Die Punktevergabe ist der traditionelle Höhepunkt der Show – und Das Erste hat dafür einen einer der größten Entertainer und ESC-Fans gewinnen können:
Hape Kerkeling wird von der großen ESC-Party auf der Hamburger Reeperbahn zugeschaltet; von dort aus wird er das Votum der Deutschen verkünden: „Das war schon immer mein großer Traum. Einmal sagen ‚Twelve points‘- ich freue mich sehr darauf!”, sagt Kerkeling, der den deutschen Vorentscheid zum ESC von 1989 bis 1991 drei Mal moderiert hat.

Die Fans des Eurovision Song Contest können sich freuen. Beide Halbfinals und das Finale werden live im TV übertragen.

Den Auftakt des Übertragungsmarathons macht das NDR Fernsehen am Dienstag, 25. Mai, um 21 Uhr. Dann startet das erste Halbfinale, in dem Deutschland stimmberechtigt ist. Die Sendung wird im Anschluss, ab 23 Uhr, auf Einsfestival wiederholt. Das zweite Semifinale am Donnerstag, 27. Mai, wird ab 21 Uhr live auf Einsfestival gezeigt. Das NDR Fernsehen sendet eine Aufzeichnung ab 0.55 Uhr.

Für Partystimmung auf der Reeperbahn sorgen u. a.:
Stefanie Heinzmann, Culcha Candela, Stromae, Anna Loos & Silly, Johannes Oerding u. v. a. .

Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich präsentieren im „Countdown für Oslo“ ab 20.15 Uhr live von der Hamburger Reeperbahn die aktuellsten Informationen und freuen sich auf prominente Gäste wie: Hape Kerkeling, Marit Larsen, Unheilig, Jennifer Braun u. v. a. In Live-Schaltungen zu Lena nach Oslo erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer alles über die Stimmung unmittelbar vor dem Finale und über die größten Konkurrenten unserer deutschen Hoffnungsträgerin. Außerdem wird während der Sendung zum großen Public Viewing in Lenas Heimatstadt Hannover geschaltet.

Im Anschluss an das ESC-Finale aus Oslo geht es ab 0.15 Uhr auf der Reeperbahn mit der großen „Grand Prix Party“ und allen Gästen weiter. Auf der Showbühne holen Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich Reaktionen und Stimmen zum deutschen Abschneiden ein. Wie bewertet ESC-Fan Hape Kerkeling die Osloer Show? Aus Oslo berichtet Lena in ihrem ersten Live-Interview nach ihrem Auftritt, wie sie den Wettbewerb erlebt hat.

www.eurovision.de

NDR Presse
Grafik Photographer: NRK/EBU

4 comments to ESC 2010 – Hape Kerkeling “punktet” und Hamburg feiert Party auf der Reeperbahn

  • Simpson  says:

    Die größte Party wird nichts nützen, diese blöde Göre wird irgendwo auf Platz 25 landen.
    Alles nur ein Riesenaffentheater um viel Geld zu machen

  • TOrGO  says:

    Warum “BLÖDE GÖRE”……

    -weil Dein Tunnelblick nur den stupiden Durchschnitt zulässt? (wenn überhaupt)

    -Sie einfach “Sie selber” ist?

    -Sie Ihren Stil hat, in den Sie sich nicht, oder nur bedingt, reinreden lässt?
    (denn DAS zeugt von einer Persönlichkeit, die man bei …>anderenso ganz nebenbei< erreicht hat, woran Sie selber nicht geglaubt hat?

    ……..´selber unzufrieden mit Dir, oder ´n Problem mit dem eigenen IQ……..LOL

    GLG TOrGO

  • TOrGO  says:

    (erster Beitrag leider unvollständig gesendet)

    —Warum “BLÖDE GÖRE”—

    -weil Dein Tunnelblick nur den stupiden Durchschnitt zulässt? (wenn überhaupt)

    -Sie einfach “Sie selber” ist?

    -Sie Ihren Stil hat, in den Sie sich nicht, oder nur bedingt, reinreden lässt?
    (denn DAS zeugt von einer Persönlichkeit, die man bei …anderen…wohl suchen muß)

    -Sie “so ganz nebenbei” etwas erreicht hat, woran Sie selber nicht geglaubt hat?

    ……..´selber unzufrieden mit Dir, oder ´n Problem mit dem eigenen IQ……..LOL

    GLG TOrGO

  • TOrGO  says:

    Und DAS wurde bestätigt-
    toll gemacht LENCHEN…..
    und nicht zu vergessen, S.RAAB……..

Leave a reply