The Rolling Stones veröffentlichen unveröffentlichte Songs

The Rolling Stones veröffentlichen unveröffentlichte Songs

Mitte Mai, genaugenommen am 14. Mai 2010 veröffentlichen die Rolling Stones ein neues Album mit bisher noch nicht bekannten Songs.
Es ist zweifelos eines der größten Rockalben aller Zeiten und die Nachricht von der Wiederveröffentlichung von “Exile On Main Street” der Rolling Stones wird von Fans und Kritikern mit ganz besonderer Aufregung erwartet:

Grund dafür sind die 10 wiederentdeckten Kostbarkeiten, die auf dem üppigen Bonusmaterial der Deluxe und Super Deluxe Version zu finden sind. 10 Songs aus den Original Aufnahme-Sessions des Albums, bisher teils dem großen Publikum völlig unbekannt und unveröffentlicht, komplettieren das legendäre Album, das bis heute den Rocksound beeinflusst!

Bei seiner Veröffentlichung vor mehr als drei Jahrzehnten führte “Exile on Main Street” innovativ eine Vielfalt von musikalischen Genres, Instrumenten und sogar Künstlern zu einem bestechenden rhythmischen Meisterwerk zusammen. Ergänzend zu der Veröffentlichung von “Exile on Main Street” wurde die Dokumentation “Stones in Exile” soeben fertig gestellt und zeigt seltenes, bisher nie zuvor gezeigtes Archiv-Material, Fotos und Interviews sowie aktuelle Gespräche mit der Band und den Künstlern, die sie beeinflussen.

Das original 18-Track Doppel-Album wurde in verschiedenen Stufen und Locations aufgenommen, darunter den Olympic Studios in London, Keith Richards Haus in Nellcote in France und in Los Angeles, wo die “Main Street” sprichwörtlich den Titel des Albums inspirierte.

Diese untypischen Umstände, die den Aufnahmeprozess begleiteten, beeinflussten das Album. Die sozialpolitischen Turbulenzen der späten 60er und frühen 70er Jahre werden stark reflektiert und beeinflussten die Songs. Die Stones lehnten die Einflüsse der Flower-Child-Ära ab und führten den kreativen Prozess in eine kantigere, exzessivere „mehr ist mehr“ Richtung der 70er Jahre. “Exile” eröffnet dem Hörer einen ausgedehnten Mix von Genres mit Einflüssen von Blues, Country, R&B und Gospel gepaart mit Lyrics, die Befreiung forderten.

“Exile on Main Street” wird in verschiedenen Formaten erhältlich sein: Die original 18 Tack Version; eine Deluxe CD Edition mit 10 Special Bonus Tracks; und ein Super Deluxe Package inklusive den 10 Bonus Tracks, einer Vinyl, einer 30-minütigen Dokumentation mit Material von Cocksucker Blues, Ladies and Gentlemen… the Rolling Stones und Stones in Exile und einem 60-Seiten Sammler-Buch mit Fotos aus der Exile Ära. Die 10 unveröffentlichten Tracks wurden von Jimmy Miller, The Glimmer Twins und Don Was produziert.

http://www.rollingstones.com/
The Rolling Stones bei Wikipedia

Tracklisting der bisher unveröffentlichten Songs:

01 | Loving Cup (Alternate Take)
02 | Pass The Wine (Sophia Loren)
03 | I’m Not Signifying
04 | Dancing In The Light
05 | So Divine (Aladdin Story)
06 | Soul Survivor (Alternate Take)
07 | Following The River
08 | Plundered My Soul
09 | Good Time Women
10 | Title 5

Wir sind so gut: Hier kannst Du die Scheibe The Rolling Stones: “Exile On Main Street” schon vorbestellen:

[asa]B0039TD7RC[/asa]


Related posts

Leave a Comment