Rihanna fetzt die Billboard-Charts und demnächst unsere Locations

Rihanna fetzt die Billboard-Charts und demnächst unsere Locations

Rihanna hat allen Grund zu feiern:
Ihre aktuelle Single „Rude Boy“ stürmte an die Spitze der amerikanischen Billboard-Charts. Doch das ist längst nicht alles.

„Rude Boy“ bescherte der ebenso schönen wie talentierten Sängerin den sechsten US-Nummer-#1-Hit ihrer Karriere. Rihanna ist somit die Künstlerin mit den meisten Nummer-#1-Hits in den Billboardcharts in dieser Dekade!

Auch „S.O.S.“, „Umbrella“, „Disturbia“, „Take A Bow“ und „Live You Life“ zusammen mit T.I. sicherten sich jeweils die Pole-Position der US-Charts. Auch bei uns reitet Rihanna weiter auf der Erfolgswelle.

Ihre anstehende Deutschlandtour hat sich so schnell ausverkauft, dass zwei neue Termine in Hamburg und Berlin dazugekommen sind. Wer noch keine Karten hat, sollte das schleunigst ändern, denn was einem sonst entgeht hat Rihanna eindrucksvoll bei ihrer Echo-Performance bewiesen.

Rihanna live in Deutschland – alle Termine – Kartenvorverkauf
23.04. Frankfurt/ Festhalle (ausverkauft)
25.04. Oberhausen/ König Pilsener Arena (ausverkauft)
01.05. Hamburg, Color Line Arena – Zusatzkonzert
02.05. Berlin, O2 World – Zusatzkonzert

Kartenvorverkauf RIHANNA – Jetzt Tickets online bestellen

Universal Music
PHOTO CREDIT
(c) Ellen von Unwerth
Universal Music


Related posts

Leave a Comment