Und die “Fury” Jubiläumstour geht weiter

Und die “Fury” Jubiläumstour geht weiter

(MMB-intern) – Nach ihrer erfolgreichen Open-Air Tour zum 30. Bandjubiläum haben Fury In The Slaughterhouse ein weiteres Geschenk für Ihre Fans: ab Ende Oktober 2017 geht die Band aus Hannover auf eine ganz besondere Akustik-Tour durch Deutschland. Das Lustprinzip ist seit Gründung in 1987 der Kompass der Band, deren Geschichte von reichlich Herzblut und Intuition geprägt ist. Getreu diesem Prinzip können Fury In The Slaughterhouse in diesem Jahr, zum 30. Bandjubliäum, aus dem Vollen schöpfen. Foto: Martin Huch Deshalb geht die Jubiläum-Fete jetzt auch in die Verlängerung. Ende April wurde…

Lese mehr

Noch ein Jubiläum: U2 – The Joshua Tree – 30 Years

Noch ein Jubiläum: U2 – The Joshua Tree – 30 Years

(MMB-intern) – Auch diese “Neuauflage” durfte ich schon anhören, kuru und gut: Gelungen! 30 Jahre nach der Veröffentlichung von U2s fünftem Studioalbum The Joshua Tree bringt Island Records am 2. Juni 2017 eine umfangreiche Anniversary Edition. The Joshua Tree ist das bislang meistverkaufte Album der Band. 30 Jahre nach der Veröffentlichung von U2s fünftem Studioalbum The Joshua Tree, bringt Island Records am 2. Juni 2017 eine Anniversary Edition dieser bahnbrechenden Platte heraus. Neben dem Originalalbum mit 11 Tracks enthält die Super Deluxe Collector’s Edition einen Livemitschnitt des Auftritts im Madison…

Lese mehr

Geile Sache: The Beatles “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” Jubiläums-Edition

Geile Sache: The Beatles “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” Jubiläums-Edition

(MMB-intern) – Gestern geschickt bekommen, heute beide CDs durchgehört. Natürlich als Erstes die CD mit den nicht veröffentlichten Takes aus dem damaligen Studio. Quasi Proberaum-Mucke. Die Songs des Albums in allen möglichen Variationen, auch mal nur instrumental. Ist wirklich mal interessant, zu hören, wie dieses Album entstanden ist. Und danach kann man sich dann das komplette, neu gemasterte “echte” Album auch noch anhören. Zwar in meinem Falle nicht auf Vinyl, aber der Schallplatten-Sound kommt auch hier recht gut noch rüber. Ich bin zufrieden. Zumal meine Original-Schallplatte doch schon recht kratzig…

Lese mehr

The Suffers live in Berlin

The Suffers live in Berlin

(MMB-intern) – The Suffers sind eine 10-köpfige Soul/Funk Band aus Houston, Texas. Gegründet wurde die Combo im Jahr 2011 von dem Bassisten Adam Castaneda und dem Säger und Keyboarder Pat Kelly. 2015 spielte die Band über 150 Shows in ganz Nordamerika und trat unter anderem bei der Late Show with David Letterman auf. Anfang 2016 veröffentlichten The Suffers dann ihr gleichnamiges Debütalbum, welches von Billboard in die Top 10 der besten Rock/Alternative Alben für 2016 gewählt wurde. Es folgten Auftritte bei Jimmy Kimmel oder in der Daily Show von Trevor…

Lese mehr

KMFDM, DIE LEGENDÄREN INDUSTRIAL ROCK-PIONIERE, VERÖFFENTLICHEN 5-TRACK EP

KMFDM, DIE LEGENDÄREN INDUSTRIAL ROCK-PIONIERE, VERÖFFENTLICHEN 5-TRACK EP

(MMB-intern) – KMFDMs “YEAH!”, eine 5-Track starke EP mit brandneuen Songs, Remixen und Edits erscheint am 23. Juni 2017 als CD Digipak und Digital bei earMUSIC. Auf die EP folgt im August das neue Studioalbum der Band. Foto: Presse KMFDM “YEAH !” enthält gleich zwei brandneue Songs: “HELL YEAH” ist mit seinem ultra-heftigen Beat und dem zynischen Texten, dem Markenzeichen von Sascha Konietzko, sofort als KMFDM-Klassiker erkennbar. Der markante Track „FREAK FLAG“ wird von Lucia Cifarelli getragen und ist zweifellos eine Hymne für alle Außenseiter, Freaks und Einzelgänger – für…

Lese mehr

US-Band Arizona veröffentlicht Debütalbum

US-Band Arizona veröffentlicht Debütalbum

(MMB-intern) – Die Bostoner Band A R I Z O N A veröffentlicht ihr 12 Tracks starkes Debütalbum über APG/Atlantic Records und Warner Music. Auf GALLERY formt das Songwriter- und Producer-Trio mit Gitarren, Keyboards und Gesang ihren ganz eigenen Sound von Alternative, Indie bis zu elektronischem Dance-Pop. Eine Hörprobe gibt die Video-Single “Electric Touch”. Photo Credit: Jimmy Fontaine “In unserem Heimatort Glen Rock, New Jersey jammten wir einst im Kellerstudio eines Ladens namens „The Galleria”, erinnert sich Zach. “Daher stammt auch der Titel des Albums. Die Songs fangen eine verrückte…

Lese mehr